15.09.2020

DSGVO gilt auch im Homeoffice


Worauf müssen Unternehmen achten?

Die Corona-Krise zwingt Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen branchenübergreifend ins Homeoffice. Nach aktuellen Entwicklungen könnte sich aus einer kurzfristigen Alternative schnell ein langfristiger Arbeitsort entwickeln. Allerdings birgt das Homeoffice neben Vorteilen auch einige Herausforderungen. Eine dieser Herausforderungen ist die Einhaltung des Datenschutzes. Denn wie kann sichergestellt werden, dass Arbeitnehmer während Ihrer Tätigkeit zu Hause die Forderungen der DSGVO und des BDSG erfüllen?

Welche besonderen Herausforderungen das Thema Homeoffice für den Datenschutz mitbringt und wer bei Verstößen haftet erfahren Sie unter anderem im aktuellen Beitrag des TÜV Nord. Dieser steht Ihnen unter nachfolgendem Link zur Verfügung.


Hilfe?

Sie sind auf der Suche nach etwas ganz Bestimmten? Benötigen Sie mehr Informationen zu unseren Leistungen oder möchten Sie noch mehr über unsere Lösungen erfahren?

Unsere freundlichen Horn & Görwitz-Berater stehen Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung und helfen Ihnen weiter.

Stellen Sie uns einfach Ihre Frage im nebenstehenden Formular uns einer unserer Berater wird diese zügig per E-Mail beantworten.

Möchten Sie stattdessen lieber persönlich mit uns sprechen, dann rufen Sie uns einfach unter 030 - 3 49 84 222 an. 

Wir freuen uns auf Ihre Fragen.

Schnellkontakt

Schnellkontakt
*Pflichtfelder

Brauchen Sie Hilfe?