Auslagerung aller papierbezogenen Prozesse sowie einheitliche Service Level Agreements in allen Niederlassungen.

Auslagerung der papierbezogenen Prozesse und Installation aktueller und bedienerfreundlicher Multifunktionssysteme, Verbesserung der Reaktionszeiten, einheitliche SLA‘s in den Standorten.

PDF Her­un­ter­la­den

Horn & Görwitz Referenz: Logo Engel-Völkers-Immobilien

DIE SITUATION

Engel & Völ­kers ist ein welt­weit füh­ren­des
Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men in der Ver­mitt­lung von hoch­wer­ti­gen Wohn- und Gewer­be­im­mo­bi­li­en sowie Yach­ten im Premium-Segment. 

Her­aus­for­de­run­gen: Aus­la­ge­rung der papier­be­zo­ge­nen Pro­zes­se und Instal­la­ti­on aktu­el­ler sowie bedie­ner­freund­li­cher Mul­ti­funk­ti­ons­sys­te­me, Ver­bes­se­rung der Reak­ti­ons­zei­ten, ein­heit­li­che SLA‘s in den Standorten.

DAS PROBLEM

Durch digi­ta­le Pro­zes­se soll­te die Effi­zi­enz des Unter-neh­mens gestei­gert und der Umfang manu­el­ler und red­un­dan­ter Tätig­kei­ten redu­ziert wer­den. Neue tech­ni­sche Vor­aus­set­zun­gen soll­ten künf­tig auch die Arbeit im Home­of­fice ermög­li­chen. Das bereits ein­ge­setz­te ERP-Sys­tem benö­tig­te eine ergän­zen­de Schnitt­stel­le. Zudem war eine Ver­fah­rens­do­ku­men­ta­ti­on nach gesetz­li­chen Anfor­de­run­gen notwendig.

DER LÖSUNGSANSATZ

  • Kom­plet­ter Aus­tausch aller Sys­te­me durch moderns­te
    Druck- und Multifunktionstechnik
  • Ein­füh­rung eines Flot­ten­ma­nage­ments (Fleet­Cock­pit)
    mit auto­ma­ti­scher Ton­er­be­lie­fe­rung, Zäh­ler­stands- und
    Ser­vice­ma­nage­ment
  • Aus­la­ge­rung der papier­be­zo­ge­nen Prozesse

DIE VORTEILE AUF EINEN BLICK

  • Höchst­pro­duk­ti­ve und siche­re Arbeits­pro­zes­se aus dem Homeoffice
  • Revi­si­ons­si­che­res und ein­fach bedien­ba­res Dokumentenmanagementsystem
  • Trans­pa­ren­te und nach­voll­zieh­ba­re Workflows
  • Schaf­fung eines neu­en IT-Sicherheitskonzeptes
  • Imple­men­tie­rung einer gänz­lich neu­en IT-Infrastruktur
  • Erneue­rung der bestehen­den Drucklösungen
  • Anwen­der­schu­lun­gen für Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mitarbeiter

Kundenmeinung

Durch die­sen Ein­satz von maß­ge­schnei­der­ter Soft- und Hard­ware ist es gelun­gen die bestehen­den Kos­ten um ca. 20 Pro­zent zu mini­mie­ren. Des Wei­te­ren konn­ten wir die Ser­vice­ein­sät­ze durch den Ein­satz pro­ak­ti­ver Soft­ware ver­bes­sern und somit die Wiederherstellungszeiten/Ausfallzeiten auf ein Mini­mum reduzieren.”

Jes­si­ca Nitsch, EuV Resi­den­ti­al Ber­lin GmbH, Lizenz­part­ner der Engel & Völ­kers Resi­den­ti­al GmbH