Die Compass Gruppe gehört mit ihren Systemhäusern an 72 Standorten zu den führenden IT-Dienstleistern Deutschlands.

Compass Gruppe – IT-Quality at work

Willkommen beim bundesweiten Netzwerk selbstständiger, regionaler Marktführer der IT-Branche.

Horn & Gör­witz ist eines von 14 Grün­dungs­mit­glie­dern der 1988 ins Leben geru­fe­nen Com­pass Grup­pe GmbH & Co. KG. Seit über 30 Jah­ren ist die Com­pass Grup­pe GmbH & Co. KG als Zusam­men­schluss mit­tel­stän­di­scher IT-Spe­zia­lis­ten im Markt erfolg­reich. Aktu­ell gehö­ren 41 Unter­neh­men an ins­ge­samt 72 Stand­or­ten der Grup­pe an. Jedes Part­ner­un­ter­neh­men ist recht­lich selbst­stän­dig und Markt­füh­rer in sei­ner Region.

Deutscher Bildungspreis 2016: TÜV zeichnet Qualifizierung mit dem Exzellenzsiegel aus

Wie gut bil­den Unter­neh­men ihre Mit­ar­bei­ter aus? Das ver­rät der Deut­sche Bil­dungs­preis 2016. Die Horn & Gör­witz GmbH & Co. KG hat es mit dem „DPO Qua­li­fi­zie­rungs­kon­zept“ der Com­pass Grup­pe, deren Mit­glied sie ist, in der Kate­go­rie Inno­va­ti­ons­preis unter die bes­ten acht Teil­neh­mer geschafft. Dafür hat der TÜV Süd dem Zusam­men­schluss mit­tel­stän­di­scher Sys­tem­häu­ser mit Sitz in Over­ath das Exzel­lenz­sie­gel verliehen. 

Im Ber­li­ner Kon­fe­renz­cen­ter Hum­boldt Car­ré wur­de es am 21. April 2016 span­nend. Der TÜV Süd zeich­ne­te im Rah­men des Deut­schen Bil­dungs­prei­ses 2016 das inter­ne Bil­dungs- und Talent­ma­nage­ment von Unter­neh­men und Behör­den aus – unter Schirm­herr­schaft des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Bil­dung und For­schung. Die Com­pass Grup­pe hat es im Wett­be­werb weit gebracht. Der Zusam­men­schluss von rund 40 mit­tel­stän­di­schen IT-Dienst­leis­tern und Druck­spe­zia­lis­ten, zu denen auch die Horn & Gör­witz GmbH & Co. KG gehört, schaff­te es in der Kate­go­rie Inno­va­ti­ons­preis bei 50 Bewer­bern – dar­un­ter auch Unter­neh­men wie Por­sche, VW, Kyo­ce­ra u.a. – unter die acht Bes­ten und hat das soge­nann­te Exzel­lenz­sie­gel erhalten.

Compass Gruppe überzeugt mit Qualifizierungskonzept DPO (Document Process Outsourcing)

Preisverleihung Compass Gruppe

Die Com­pass Grup­pe über­zeugt mit einem Qua­li­fi­zie­rungs­kon­zept für das soge­nann­te Docu­ment Pro­cess Out­sour­cing (DPO). IT-Exper­ten über­neh­men dabei die Ver­ant­wor­tung für das rei­bungs­lo­se Funk­tio­nie­ren der gesam­ten Dru­cke­r­in­fra­struk­tur von Unter­neh­men. Sie küm­mern sich aber nicht nur um die vor­beu­gen­de War­tung der Gerä­te, son­dern ana­ly­sie­ren auch doku­ment­be­zo­ge­ne Pro­zes­se. Sie opti­mie­ren bestehen­de Abläu­fe und iden­ti­fi­zie­ren Inno­va­ti­ons­po­ten­zi­al, mit dem Unter­neh­men neu­en Umsatz gene­rie­ren kön­nen. Es han­delt sich also um ein zukunfts­träch­ti­ges Geschäfts­feld für Sys­tem­häu­ser, das aller­dings auch neue Con­sul­ting­fä­hig­kei­ten vor­aus­setzt – etwa das Ver­ständ­nis für ver­schie­de­ne Geschäfts­pro­zes­se der Kun­den. Hier setzt das „Qua­li­fi­zie­rungs­kon­zept DPO“ der Horn & Gör­witz GmbH & Co. KG an, wel­ches die Com­pass Grup­pe gemein­sam mit Indus­trie­part­nern, Zer­ti­fi­zie­rungs­un­ter­neh­men und unab­hän­gi­gen Bera­tern ent­wi­ckelt hat.

Zielgruppenorientierte Trainingsmodule für Rollen eines DPO-Anbieters

Das Qua­li­fi­zie­rungs­kon­zept umfasst ziel­grup­pen­ori­en­tier­te Trai­nings­mo­du­le, die auf ver­bind­li­chen Regel­wer­ken basie­ren und auf 15 unter­schied­li­che Rol­len eines DPO-Anbie­ters zuge­schnit­ten sind (u.a. Con­sul­ting Pro­fes­sio­nal, Sup­port Spe­cia­list oder Tech­ni­ci­an). Für die Betrie­be selbst bie­tet das Pro­gramm in Abhän­gig­keit von den erwor­be­nen Per­so­nen­zer­ti­fi­ka­ten den Sta­tus „DPO Part­ner“, „DPO Spe­zia­list“ oder „DPO Pro­fes­sio­nal“. „Die Mit­ar­bei­ter unse­rer ope­ra­ti­ven Unter­neh­men ent­wi­ckeln ein tie­fes Ver­ständ­nis für das Geschäft des Kun­den“, sagt Pro­jekt­ma­na­ger Andre­as Klein­knecht. „Sie sind in der Lage, unse­re Lösun­gen in Bezug zu des­sen Geschäfts­mo­dell zu set­zen. Dar­aus ent­steht Wert­schöp­fung für den Kunden.“

Inner­halb von drei Jah­ren seit dem Start der Initia­ti­ve hat der Ver­bund mehr als 140 Trai­nings­ein­hei­ten durch­ge­führt und rund 130 Per­so­nen- und 24 Unter­neh­mens­zer­ti­fi­ka­te ver­ge­ben. Dank der Stan­dar­di­sie­rung sind die Mit­ar­bei­ter der ver­schie­de­nen Betrie­be in der Lage, auf dem­sel­ben Level zu kom­mu­ni­zie­ren. „Qua­li­fi­zier­te Mit­ar­bei­ter geben Know-how auch an ihre Kol­le­gen wei­ter, erfah­ren eine stär­ke­re Bin­dung an das Unter­neh­men durch Aner­ken­nung und gestei­ger­te Effi­zi­enz“, sagt Clau­dia Lam­brecht bei der Com­pass Grup­pe. „Und nicht zuletzt schät­zen die Mit­ar­bei­ter den inten­si­ven Erfah­rungs­aus­tausch mit Kol­le­gen aus ande­ren Unternehmen.“

Damit Sie profitieren

Als Teil der Com­pass Grup­pe kann Ihnen Horn & Gör­witz mehr bie­ten als allein agie­ren­de Sys­tem­häu­ser: Denn die Arbeit im Ver­bund sichert nicht nur die Wei­ter­ga­be güns­ti­ger Prei­se, den Rück­griff auf umfas­sen­des Know-how und den direk­ten Kon­takt zu den wich­tigs­ten Hard- und Soft­ware-Her­stel­lern. Durch die bun­des­wei­te Prä­senz des Com­pass-Netz­werks kön­nen wir Ihnen zudem bes­te IT-Qua­li­tät mit schnel­len Reak­ti­ons­zei­ten an all Ihren Stand­or­ten garantieren. 

Nicht umsonst hat das renom­mier­te Fraun­ho­fer Insti­tut der Com­pass Grup­pe die Aus­zeich­nung „Best Prac­ti­ce“ für die Ent­wick­lung kun­den­spe­zi­fi­scher IT-Dienst­leis­tun­gen verliehen.