Lex­mark und IDC zei­gen gro­ße Hür­den in der digi­ta­len Trans­for­ma­ti­on auf

Unter dem Titel „Next-Gen Print Infra­st­ruc­tu­re Ser­vices: Using Cloud and IoT to Acce­le­ra­te Your Digi­tal Trans­for­ma­ti­on Stra­te­gy“ hat der Her­stel­ler Lex­mark die Inter­na­tio­nal Data Cor­po­ra­ti­on IDC mit der Durch­füh­rung einer Stu­die beauftragt.

Die Unter­su­chung kam zum Ergeb­nis, dass alte Druck­in­fra­struk­tu­ren als maß­geb­li­che Hür­den in der digi­ta­len Trans­for­ma­ti­on zu sehen sind. Drei von fünf Unter­neh­men sind sich dar­über im Kla­ren, dass die ver­al­te­ten Druck­in­fra­struk­tu­ren ihren wirt­schaft­li­chen Erfolg behin­dern, aber nur weni­ger als die Hälf­te plant mit Inves­ti­tio­nen dar­an etwas zu ändern. Das wie­der­um bremst den wei­te­ren Fort­schritt in der Digitalisierung.

Auch wenn im All­ge­mei­nen die Druck­vo­lu­mi­na wei­ter rück­läu­fig sind, auch durch den Ein­satz von Digi­tal-First Ansät­zen im Doku­men­ten­ma­nage­ment von Unter­neh­men, so gehört doch in mehr als der Hälf­te der in der Stu­die befrag­ten Unter­neh­men das Aus­dru­cken von Doku­men­ten zum grund­le­gen­den Work­flow des Geschäfts­be­trie­bes. Das Dru­cken bleibt also wei­ter­hin wich­ti­ge IT-Dienst­leis­tung.
Den­noch ist die Ver­wal­tung der IT-Infra­struk­tur für vie­le Unter­neh­men immer noch eine Her­aus­for­de­rung. Die Mehr­heit der in der Stu­die befrag­ten Per­so­nen äußer­te sich zu ähn­li­chen Pro­ble­men, die sich auch auf die Druck­pro­zes­se bezo­gen. Dazu gehörten:

  • Gewähr­leis­tung der Sicher­heit von Druck­in­fra­struk­tur und ‑gerä­ten (81 Prozent)
  • Die mit der Ver­wal­tung von Dru­ckern und Druck­ser­vern ver­bun­de­ne IT-Belas­tung (81 Prozent)
  • Bestands­ver­wal­tung (81 Pro­zent) bei gleich­zei­tig man­geln­der Trans­pa­renz der Aus­ga­ben (80 Prozent)
  • Ver­al­te­te Tech­no­lo­gie sowie Schwie­rig­kei­ten bei der Aktua­li­sie­rung oder dem Aus­tausch von Bestands-Druck­hard­ware (79 Prozent)

Der Druck, im digi­ta­len Wan­del den Anschluss zu ver­lie­ren, ist groß gewor­den. Das spü­ren Unter­neh­men sek­to­ren­über­grei­fend. Coro­na zeigt auch in der IT-Infra­struk­tur scho­nungs­los Defi­zi­te und Schwä­chen auf. Vie­le Unter­neh­men mer­ken gera­de jetzt, dass sie ihre Druck­in­fra­struk­tur für den digi­ta­len Wan­del fit machen müssen.

Alle Ein­zel­hei­ten zur Lex­mark-Stu­die fin­den Sie im IDC-White­pa­per, dass Ihnen als Down­load zur Ver­fü­gung steht.

Ansprechpartner

 Sascha Kaschade

Sascha Kaschade

Ver­triebs­lei­ter Mana­ged Print Services

(030) 34984–110

Medien