18.05.2021

Versand von Telefaxen nicht mehr Datenschutzkonform


Wie das Online-Medium golem.de in einem Beitrag berichtet, ist der Versand vía Telefax nach Angabe des Bremer Landesdatenschutzbeauftragten nicht mehr datenschutzkonform und sollte nicht zur Übersendung personenbezogener Daten verwendet werden.

Vielmehr sollen statt älterer Faxkommunikation eher verschlüsselte E-Mails genutzt werden. Hintergrund ist der Umstand, dass bei der Faxübertragung zumeist eingehende Faxe in E-Mails umgewandelt werden. Damit haben Telefaxe den gleichen Sicherheitsstatus wie unverschlüsselte E-Mails.

Ebenso verfügen viele Unternehmen nur über eine begrenzte Anzahl an Faxstellen, sodass Telefaxe in der Regel durch mehrere Hände gehen. Daher ist beim Faxversand das Übermitteln personenbezogener Daten eher ungeeignet.

Den kompletten Beitrag lesen Sie unter nachfolgendem Link:


Hilfe?

Sie sind auf der Suche nach etwas ganz Bestimmten? Benötigen Sie mehr Informationen zu unseren Leistungen oder möchten Sie noch mehr über unsere Lösungen erfahren?

Unsere freundlichen Horn & Görwitz-Berater stehen Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung und helfen Ihnen weiter.

Stellen Sie uns einfach Ihre Frage im nebenstehenden Formular uns einer unserer Berater wird diese zügig per E-Mail beantworten.

Möchten Sie stattdessen lieber persönlich mit uns sprechen, dann rufen Sie uns einfach unter 030 - 3 49 84 222 an. 

Wir freuen uns auf Ihre Fragen.

Schnellkontakt

Schnellkontakt
*Pflichtfelder

Brauchen Sie Hilfe?