10.03.2021

Büro- und Arbeitsumgebungen werden moderner


Immer mehr Unternehmen setzen auf die Modernisierung von IT-Systemen und Anwendungen.

Wer heute nicht mehr auf Digitalisierung setzt, wird es schwer haben. Zu diesem Ergebnis kamen viele Unternehmen im Verlauf der Corona-Pandemie. Besonders profitiert haben die Unternehmen in Deutschland, welche Geschäftsabläufe und Produktvertrieb auf digitale Beine gestellt haben. Sie haben die Krise um COVID19 besser gemeistert als andere, berichtet der ITK-Branchenverband Bitkom. Dennoch müssen Voraussetzungen gegeben sein um Unternehmen und Prozesse einer erfolgreichen Digitalisierung zu unterziehen. Es gilt IT-Systeme einzusetzen, welche bereits auf die Anforderungen digitaler Geschäftsmodelle abgestimmt sind oder abgestimmt werden können. Laut Studie "IT-Modernisierung 2021" der IDG Research Services haben dies auch drei Viertel der befragten Unternehmen erkannt und planen, in neue IT-Umgebungen zu investieren. 60% der Befragten haben das bereits getan.

Interessanterweise waren für die Unternehmen nicht die Modernisierungskosten im vordergründig. Vielmehr standen Fragen zu IT-Sicherheit und technologischen Aspekten bei den Befragten im Fokus.

Weitere Informationen zu den Ergebnissen der Studie erhalten Sie auf Computerwoche oder in der IDG-Studie „IT-Modernisierung 2021“.


Hilfe?

Sie sind auf der Suche nach etwas ganz Bestimmten? Benötigen Sie mehr Informationen zu unseren Leistungen oder möchten Sie noch mehr über unsere Lösungen erfahren?

Unsere freundlichen Horn & Görwitz-Berater stehen Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung und helfen Ihnen weiter.

Stellen Sie uns einfach Ihre Frage im nebenstehenden Formular uns einer unserer Berater wird diese zügig per E-Mail beantworten.

Möchten Sie stattdessen lieber persönlich mit uns sprechen, dann rufen Sie uns einfach unter 030 - 3 49 84 222 an. 

Wir freuen uns auf Ihre Fragen.

Schnellkontakt

Schnellkontakt
*Pflichtfelder

Brauchen Sie Hilfe?